Logo vslugasshof-m

  • Banner Corona 2
  • Footer3
  • Footer1
  • Footer2
  • Footer4
  • Footer6
  • Footer7
  • Footer8
  • Footer9 1
  • Home

Herbstwanderung 2020

7. Schuljahr

Wir waren auf der Herbstwanderung auf dem Sonnenberg. Zuerst liefen wir in Richtung Gütsch-Hütte. Da haben wir beim Spielplatz mitten auf dem Weg eine Pause gemacht. Danach sind wir bis zur Mittagspause etwa noch 1 Stunde gelaufen. Der Weg ging am Weiher vorbei bis steil nach oben zur Sonnenbergbahn. Dort oben haben fast alle zusammen Volleyball und Fussball gespielt oder sind auf dem Spielplatz mit der Tellerschaukel gefahren. Wir sind 4 Stunden gelaufen. Zudem hatten wir eine lustige Wasserschlacht. Es hat uns sehr viel Spass gemacht, weil das der erste Ausflug war mit allen Klassen der 1. Sekundarstufe. Frau Manara, Frau Knechtle, Frau Bühler, Herr Imgrüth und Herr Hirsiger haben uns begleitet.

Auf dem Nachhauseweg haben sich noch zwei Kinder leicht verletzt. Wir sind alle Treppen schnell heruntergerannt. Es war ein sehr cooler Ausflug. (Giulia Häring und Julia Brito Guerra, Klasse 1c)

HW 7 SJ

8. Schuljahr

Letzten Freitag, den 18. September 2020 sind wir für die Herbstwanderung mit dem Zug nach Schüpfheim gefahren. Von da aus sind wir am Fluss der Kleinen Emme entlang zum Kinderspielplatz Feldgüetli spaziert. Da gab es einen Fussballplatz, ein Volleyballnetz und einen Kinderspielplatz mit Grillstelle. Man konnte an die Kleine Emme gehen und die Füsse ins Wasser halten oder sogar ganz Baden gehen. Manche wurden eher unfreiwillig nass. 😊 Aber alle hatten richtig Spass!

Auf dem Heimweg sind wir dann an der kleinen Emme weiter spaziert und haben dann im Entle-buch den Zug Richtung Littau Bahnhof zurückgenommen. Jetzt mussten wir nur noch die steile Löchlitreppe hoch gehen und un-sere Schulsachen abholen. Ab ins Wochenende! (Vanesa & Lara, 2a)

HW 8 SJ 

9. Schuljahr

Am 18. September ging die ganze 3. Sek auf die Herbstwanderung. Wir machten uns bei schönem Wetter Klassenweise auf den Weg zum Rosenberg wo dir dann los liefen. Wir sind um den ganzen Rotsee gewandert und haben dann beim Fussballplatz in Ebikon zusammen Mittag gegessen. Beim Rotsee war die Junioren Ruder Schweizer Meisterschaft, es hat Spass gemacht zuzuschauen. Wir haben Fussball, Volleyball, Frisbee usw. gespielt. Während die anderen Spielten machten sich einige auf die Suche nach einem Bieber. Es hat sehr Spass gemacht, doch der Rückweg war etwas anstrengend, denn wir mussten den ganzen Weg wieder zurück Laufen doch wir haben dann beim Rosenberg den 30er genommen und haben uns dann verabschiedet. (Sarah 3d)

HW 9 SJ

Mehr Bilder von allen Stufen findet ihr hier.

Projektunterricht Outdoor Risotto

Die Wetteraussichten waren nicht top, doch die Vorgabe war, dass der Anlass bei jedem Wetter stattfinden wird. So machten sich alle Schülerinnen und Schüler des 9. Schuljahres gemeinsam zur Emme auf. Vor Ort war die Aufgabe ein Risotto über dem Feuer zu kochen. Nicht alle Resultate haben gleich gut geschmeckt, doch alle Gruppen haben es geschafft den Lehrpersonen einen Teller "Risotto" zum probieren vorzulegen.

PU1

Weiter Bilder findet ihr hier.

1. Schultag 2020

Alles Stufen führten gemeinsam einen selbst einstudierten Tanz vor. Das Ergebnis seht ihr im Video.

Willkommensbrief SJ 20/21

Im folgenden PDF finden Sie den Willkommensbrief für das Schuljahr 2020/21 von unserem Schulleiter Sacha Furrer.

Unser aktuelles Schutzkonzept finden Sie hier:

Schutzkonzept

pdf

Merkblatt für die Lernenden im Schulhaus Gasshof1.docx

Größe: 250.78 kb
Hits : 88
Hinzugefügt am: 2020-08-17
pdf

Schulstart ab 17.8.20, Schutzkonzept Gasshof.docx

Größe: 194.66 kb
Hits : 80
Hinzugefügt am: 2020-08-17
pdf

ablauf_erkaeltung_zyklus_3_deutsch (1)

Größe: 1.84 mb
Hits : 10
Hinzugefügt am: 2020-10-16

 

Pausenkiosk-Spende

Etwas in der grossen Pause zu knabbern oder einen leckern Schoggidrink, alles nur dank dem Pausenkiosk. Ein tolles Projekt, welches unsere Stufe des achten Schuljahres dieses Jahr leitete. Und auch die verantwortliche Lehrperson Herr Emmenegger war stets sehr stolz auf uns, da alle gut mitgeholfen haben.

Weil wir aber wegen der Corona Zeit nicht mehr verkaufen durften, hatten wir noch viele Artikel übrig. Wir von der Klasse 2d versuchten es dann deshalb an Schüler aller Stufen zu verkaufen, indem wir von Klasse zu Klasse gingen, leider mit eher kleinem Erfolg. Also hatte es noch immer ein bisschen übrig, so dass wir uns dann entschieden, etwas Gutes zu tun und wir waren uns einig, es der Caritas zu geben und für einen guten Zweck zu spenden.

Hoffen wir, dass es bald schon wieder möglich ist, den Pausenkiosk normal zu brauchen!

Von Selina, 2d

Collage

Schulhaus Staffeln mobile

Logo vslu mobile transparent